Adressqualifizierung

Adressqualifizierung

Wir liefern Ihnen zuverlässig aktuelle Datenbestände.
Wie viele Irrläufer hatte Ihre letzte Mailingaktion? Wer sind die Ansprechpartner im Unternehmen und wo ist der Bedarf?

Erfolgreiche Marketing- und Vertriebskampagnen beruhen auf aktualisierten Adressen. Nicht selten erreichen auch uns Mailings oder Anrufe mit fehlerhaften oder gänzlich veralteten Daten. Eine telefonische Adressqualifizierung ist dann sinnvoll, wenn entsprechende Rufnummern vorhanden sind. Über ein Partnerunternehmen werden Adressbestände mit fehlenden Rufnummern ergänzt, oder aber fehlerhafte Rufnummern ersetzt. Die Abrechnung erfolgt hierbei je gefundene/ermittelte Rufnummer.


Die telefonische Adressqualifizierung sorgt im Anschluss für eine schnelle und direkte Anreicherung vorhandener Daten, denn: In 2019 gab es lt. Statistischem Bundesamt 18.749 Unternehmensinsolvenzen, 672.609 Gewerbeanmeldungen und 614.248 Gewerbeabmeldungen! Daraus resultierend ergeben sich entsprechend mangelhafte, oder ungepflegte Datenbestände.

Im Rahmen einer Adressqualifizierung werden nicht nur die Stammdaten eines Unternehmens geprüft, vielmehr werden Daten wie Website, allgemeine eMail-Adresse sowie Ansprechpartner, möglichst mit eMail, eruiert.

Im Regelfall liefern Adressverlage/-broker Businessadressen mit Ansprechpartner. Jedoch sind diese bereits veraltet, sofern die Adressen älter als sechs Monate sind. Überdies sind nicht alle Ansprechpartner erhältlich, somit es ein unumgänglicher Weg ist, jene übers WWW, bzw. Socialmedia-Kanäle zu recherchieren, oder einen Direktmarketingdienstleister einzuschalten!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.